blau

 

 

Die Genossenschaft

gruen

 

 

Energie und Versorgung

  orange

 

 

   Bau- und Immobilienmanagement

rot

 

 

  Messen und Events

gruen

 

 

Energieagentur

 
 
 
 

Archiv

2019
(21 Artikel)

2018
(39 Artikel)

2017
(41 Artikel)

2016
(29 Artikel)

2015
(135 Artikel)

2014
(69 Artikel)

2013
(79 Artikel)

2012
(41 Artikel)

2011
(15 Artikel)

2010
(10 Artikel)

2009
(10 Artikel)

Der Odenwaldkreis lässt 3 neue Ladesäulen am „Haus der Energie“ bauen.
Die bestehende Ladesäule, die vor einigen Jahren schon gebaut wurde, gehört der Energiegenossenschaft Odenwald eG. Sie stellt ihren Mitgliedern die Ladesäulen kostenlos zur Verfügung. Grund für den Bau der neuen Ladesäulen ist, dass der Odenwaldkreis seinen gesamten Fuhrpark auf Elektroautos umstellen möchte und somit mehrere Ladesäulen hierfür benötigt. Zusätzlich können nun parallel, zu der bestehenden Ladesäule, 6 weitere Elektroautos laden.
Die EGO freut sich, dass der Odenwaldkreis sich aktiv an der Energiewende beteiligt.

Ladesäule EGO 1

 

Ladesäule EGO 3

Ladesäule EGO 4

ladesäule ego

Ganz spontan konnten wir dem kauFRAUsch-Team unsere Veranstaltungsfläche zur Verfügung stellen, das aufgrund schlechter Wetterprognosen zu einem Location-Wechsel gezwungen wurde.
Ein durchweg top organisierter Flohmarkt bereicherte unsere Outdoorveranstaltungssaison und wurde von den Ausstellerinnen sowie den zahlreichen Besuchern gleichermaßen angenommen und gelobt.
Wir würden uns über zahlreiche Wiederholungen, auch bei Sonnenschein, freuen. Ihr seid jederzeit willkommen.

Kaufrausch 1

Kaufrausch 2

Kaufrausch 3

Am 1. September fand der mittlerweile 27. Schäfertag auf dem Gelände am „Volksbank Atrium“ statt. Schafe, Alpakas, Hasen, Ponys, Kaninchen sowie Tauben und Enten fanden am Schäfertag ihren Platz. Des Weiteren stellten zahlreiche, regionale Austeller ihre Produkte zur Schau. Bernd Keller (Vorsitzender des Schäfervereins im Odenwaldkreis) war mit der Besucherresonanz sehr zufrieden. Knapp 60 Austeller mit Produkten wie Schäfchennudeln, Schafmilchseife, Ziegenkäse, Kräuter und Gewürze präsentierten sich auf dem Gelände. Es gab auch eine Vorführung der Rettungshundestaffel Odenwald. Dies war der Ersatz dafür, dass die Schäfer leider keine Hirtenhundvorführung zeigen konnten. Der Hessische Jagdverband war mit einer Natur-Ausstellung ebenfalls auf dem Gelände, auf dem überdies Themen wie „Warum sind Bienen so wichtig für unsere Natur?“ ihren Raum fanden.

Schäfertag Bild 1

Schäfertag Bild 2